Samstag, 31. Dezember 2011

Fotos des Tages II: Lyngbya sp., eine recht häufige Blaualge

Nach Oscillatoria ist Lyngbya die wohl häufigste Gattung der Cyanobakterien, "Blaualgen" im Aquarium.

Manchmal ist die Gallertscheide, welche Lyngbya von Oscillatoria unterscheidet, nicht so einfach zu erkennen. Wenn sich aber wie hier sogenannte Hormogonien (kurze Bruchstücke) aus der Scheide verabschiedet haben, ist sie klar und eindeutig erkennbar.

Kommentare:

Karl-Otto Kirstein hat gesagt…

Hervorragende und aussagekräftige Fotos!
Es macht Freude, Deine Fotos zu betrachten. Welches Mikroskop verwendest Du?

Bernd@aquamax hat gesagt…

Hallo Karl-Otto, danke für das Lob! Es ist ein schon etwas älteres Zeiss Axiolab und eine Canon 5D MK II als Aufnahmegerät.