Sonntag, 9. Mai 2010

Fotos des Tages: Muschelkrebschen, Heterocypris incongruens



Auf der Suche nach Algen in einem Teich nahm ich gestern eine Probe aus einem Zierbrunnen mit. Zuhause angekommen, sah ich, dass es in der Probe von Muschelkrebschen wimmelte. Die Bestimmung war ausnahmsweise einmal relativ schnell erledigt: Heterocypris incongruens, eine häufig vorkommende Art, die lt. Streble / Krauter "Algenfäden und Zieralgen" frisst.

Das obere Bild zeigt ein Exemplar bei 50-facher Vergrößerung. Unten einige Tiere und als Größenvergleich eine Wasserlinse, Lemna minor. Diese Art scheint ungewöhnlich schwimmfreudig zu sein. Sie flitzen noch immer ununterbrochen in der Probe herum.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Bernd, wie hast du Sie bestimmt? Mit welchem Buch? Und was waren die charakteristische Merkmale?

Bernd@aquamax hat gesagt…

Hallo,
wie angedeutet nach Heinz Streble / Dieter Kraut, "Das Leben im Wassertropfen". Bestimmungsmerkmale waren Ort des Vorkommens, Form und Farbe und die Tatsache, dass dort, wo ich sie fand, eigentlich ausschließlich Fadenalgen als Nahrung in Frage kamen.

Viele Grüße

Bernd