Montag, 7. Februar 2011

Heimtiermesse Hannover 2011 - die Bildergalerien

Auch in diesem Jahr haben wir Ihnen von der Heimtiermesse Hannover etwas mitgebracht. Genießen Sie die faszinierenden Aufnahmen der wunderschönen Aquarien in zwei Bildergalerien:

http://www.aquamax.de/HG16UG18.htm

und

http://www.aquamax.de/HG16UG19.htm

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Aufnahmen eine Freude zu machen und Sie zu eigenen Versuchen zu inspirieren.

Leider können wir Ihnen in diesem Jahr erstmals nicht wie gewohnt alle preisgekrönten Aquarien zeigen. Hintergrund sind Bedenken einiger Aquascaper gegen eine "kommerzielle" Verwendung von Aufnahmen ihrer eingerichteten Aquarien. Da aquamax (auch) ein Wirtschaftsunternehmen ist, können wir nicht ausschließen, dass eine Veröffentlichung dieser Bilder von Einigen als "kommerziell" betrachtet wird. Wir werden diese Ansicht respektieren und bedanken uns bei allen Aquascapern, die auf eine Beschilderung ihrer Becken verzichtet haben und damit auch den Daheimgebliebenen ermöglichen, diese Aquarien hier zu bestaunen.

Wenn Sie mögen, sehen wir uns Ende Februar auf der Aqua-Fisch in
Friedrichshafen. Wir freuen uns auf Sie!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Schon sehr peinlich, wenn man anscheinend den Sinn dieser Beschilderung nicht verstanden hat...

Jens@aquamax hat gesagt…

Lieber "Anonym", das muss Ihnen doch nicht peinlich sein. Ich sag's nicht weiter. Ich persönlich finde anonymes Geschwurbel ohne auf den Punkt zu kommen ohnehin peinlicher. Beste Grüße, Jens Kaufmann

Anonym hat gesagt…

Lieber Herr Kaufmann,

der Punkt ist, dass hier entweder Unwissenheit oder Sturheit zu erkennen ist, wenn man solche "Berichte" liest. Das Thema "kommerziell" wurde an anderer Stelle sicher ausreichend diskutiert. Wenn ich hier dann solche vermeintlichen Konsequenzen sehe, ist das peinlich und dumm, aber auch nicht anders zu erwarten.

Viele Grüße
"Anonym"

Jens@aquamax hat gesagt…

Lieber Herr "Anonym",

peinlich und dumm ist es allenfalls, unter dem Deckmantel der Anonymität in einem öffentlichen Weblog zu "pöbeln", ohne konkret zu werden, was genau eigentlich das bzw. Ihr Problem ist. Wir haben uns entschieden, die durch entsprechende Beschilderung "geschützten" Becken nicht zu fotografieren und damit auch nicht zu veröffentlichen. Punkt. Wenn Sie damit ein Problem haben, diskutiere ich gerne darüber - aber nur, wenn Sie mir sagen, wer Sie sind. Anonyme Blogtrolle nehme ich nicht ernst. Beste Grüße, Jens Kaufmann

Bernd@aquamax hat gesagt…

Hallo Anonym,

"man" hat den "Sinn" dieser Beschilderung sehr wohl verstanden und entsprechend darauf reagiert.

Aus Sicht des Fotografen und Berichterstatters ist das alles sehr einfach. So, wie es jedem Künstler freigestellt ist, seine Signatur an einer beliebigen Stelle des Kunstwerks zu platzieren, muss es auch dem Fotografen und Berichterstatter freigestellt sein, was er fotografieren und worüber er berichten will. Beides ist in Hannover genau so geschehen.
Viele Grüße, Bernd Kaufmann